Buch vorbestellen

Die Formel für ein unschlagbares Mindset

resilienz Feb 15, 2023
Die Formel für ein unschlagbares Mindset

Der Inhalt dieses Blogbeitrages ist zu 100% hugan erstellt. (mit 100% menschlicher Intelligenz)

Wer hätte nicht gern ein unschlagbares Mindset? Wer möchte nicht jeder Situation gewachsen sein? Aber das Leben spielt uns immer wieder Aufgaben zu, die uns auch überfordern können. Vor allem in einer Führungsposition sind unter schwierigen Situationen Entscheidungen zu treffen, bei denen man zunächst keinen Ausweg sieht.

Befindest du dich gerade in einer Führungsposition? Beantworte bitte diese Frage für dich: Ja oder nein?

 

 

Was machst du, wenn dir das Wasser bis zum Halst steht? Und ich meine das als Metapher. Wie gehst du mit schwierigen oder scheinbar aussichtslosen Situationen um? Schreibe dir auf, wie du in der Vergangenheit damit umgegangen bist. Was hat dir geholfen?

In der Regel lassen sich die Ergebnisse in 2 Kategorien einteilen:

1. Externe Hilfe

2. Interne Hilfe

 

 

Hier ist wichtig zu verstehen, dass das nicht bedeutet, dass du keine Hilfe mehr im Außen suchen sollst. Es geht hier um etwas Tieferes, meistens Unbewußtes.

Es geht um eine tiefe Grundeinstellung, ein Mindset:

 


 

 

Merke: Auch wenn du Hilfe im Außen holst, musst du den Weg immer selbst gehen. Niemand kann dir da helfen, außer du selbst. Hilfe von Außen kann immer nur dazu dienen, dir selbst zu helfen. Andernfalls wurde dir zwar geholfen, aber du bist daran nicht gewachsen. Du bist dem Problem nicht gewachsen. Wenn das Problem wieder auftaucht, bist du wieder hilflos.

Wenn dir jemand nur helfen kann, in dem er dich aus dem Wasser zieht, dann hat er dir nicht wirklich geholfen. Beim nächsten Mal wirst du wieder ertrinken. Der Helfer ist damit lediglich an seine eigenen Grenzen gestoßen, weil er dir nicht helfen konnte, dir selbst zu helfen.

Du musst wissen, dass es nicht nur ein physisches Mindset gibt. Das Unschlagbare Mindset besteht aus mehreren Teilen. Es ist größer als nur das physische Mindset.

Das physische Mindset hat nur die physische Ebene im Blick. Das sind nicht einmal 10% von dem, was das unschlagbare Mindset ausmacht.

Für heutige Begriffe arbeiten wir im Mindset fast ausschließlich auf einer mentalen Ebene vielleicht noch im Unterbewußtsein. Aber das reicht nicht aus, um in Situationen hinter feindlichen Linien zu überleben und dabei noch unsichtbar zu bleiben. Ich führe das deshalb hier an, weil es eine Gruppe von Leuten gegeben hat, die genau das gemacht hat. Sie haben sich nicht in ein Reservat sperren lassen und sind stattdessen in die Wüste geflüchtet, um dort unsichtbar weiter zu leben.

Diese Stammesgruppe wurde gesucht und verfolgt. Aber sie wurden nicht gefunden. Diese Leute konnten dort mühelos leben, wo andere nur den Tod finden würden. Ihr Mindset war einzigartig.

Aber kommen wir zurück zur Eigenhilfe und zur Fremdhilfe. Hier ist es hilfreich sich eine Frage zu stellen:

 

 

 

Das WARUM?

Stelle diese Frage aber nicht nur im Kopf. Stelle diese Frage in dein tiefstes Inneres. Es reicht bis in die tiefste Ebene deiner Inneren Gefühlswelt.

Dort erzeugt die Antwort entweder ein Gefühl von Hilflosigkeit oder ein Gefühl von Selbstwirksamkeit. In der Realität liegst du irgendwo dazwischen.

 

 

 

 

Wo liegt deine Grenze der Selbstwirksamkeit?

Das ist die Grenze, wo du von Selbstwirksamkeit in die Hilflosigkeit zurückfällst.

Und was hier für dich selbst gilt, gilt vor allem auch wenn du anderen helfen möchtest.

Helfen wollen ist die eine Sache

Helfen können ist die andere Sache

MERKE: Du bist unendlich machtvoll!

Wenn du sagst ich kann das nicht, oder du sagst ich kann das. Du hast beides Mal recht.

Und du wirst unbewußt alles in dein Leben bringen, um das zu beweisen.

Im Grunde ist alles nur eine Entscheidung.

Als erstes triffst du eine Entscheidung.

Eine Entscheidung nimmt immer Bezug auf ein Ziel. Wir sprechen auch von Vision.
Die Vision ist die Grundlage von allem. Dort wo du dich heute siehst, wirst du morgen sein. Spannend ist, dass der Aufwand immer der gleich ist. Egal ob es gut oder schlecht ausgehen soll.

Im Falle von ich kann das, ist es sogar so, dass das Negative aufwendiger ist. Es hat ein Wort mehr :)

Mein Mentor Tom Brown, jr. sagt: „Du hast immer 3 Entscheidungsmöglichkeiten.“

  1. Du folgst dem Licht

  2. Du folgst der Dunkelheit

  3. Du machst gar nichts

Und dieses gar nichts ist auch eine Entscheidung. Keine Entscheidung ist auch eine Entscheidung.

Aber jetzt zum Kern:

Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, brauchst du eine Vision. Du brauchst ein Ziel und musst dich dafür entscheiden.

Hier kommt oft schon das erste Problem. Unter Stress kannst du unter Umständen nicht mehr auf deine kognitiven Fähigkeiten zurückgreifen. Oder du hast gar nicht genügend Zeit, um dir etwas zu überlegen und eine Vision zu bilden.

Oder oft passiert es auch, dass du ein Ziel hast, aber Schwierigkeiten auftreten. Wenn du denkst, du kannst die Schwierigkeiten nicht lösen, 

# kannst du es sein lassen,

# das Ziel kleiner machen oder

# selbst so weit wachsen, dass die Probleme kleiner erscheinen, als das Ziel.

Besser, als in jeder Situation eine neue Vision zu bilden, ist es, dass du dir eine Vision überlegst, die immer und überall Gültigkeit hat.

Die Vision ist die Grundlage von deinem Leben. Sie ist dein Leben. Und du hast wie gesagt 3 Möglichkeiten.

Wenn du dir eine Vision überlegst, die für dein gesamtes Leben Gültigkeit hat, dann hast du immer sofort die richtige Entscheidung zur Hand. Je tiefer und kräftiger deine Vision ist, desto stärker kann sie wirken. Und sie wirkt auch dann noch, wenn die Welt um dich herum versinkt.

Das heißt, dass du für ein unschlagbares Mindset zuerst einmal eine Vision brauchst. Es muss zunächst keine Vision fürs Leben sein. Du kannst mit kleinen Visionen und Zielen arbeiten.

Zum Beispiel die Vision, warum du diesen Blogbeitrag liest. Warum liest du das? Was erwartest du dir von diesem Beitrag für dich selbst? Wo möchstest du mit den Fertigkeiten, die du hier erwerben kannst hin?

Ohne Vision kannst du kein Unschlagbares Mindset entwickeln.

Kommen wir jetzt zur Formel. 

Je stärker deine Vision, desto unschlagbarer dein Mindset. 

Wenn du etwas unbedingt haben musst, ist die Wahrscheinlichkeit, dass du es erreichst exponentiell größer.

Und es gibt 3 Faktoren, die deiner Vision Macht verleihen und dein Mindset unschlagbar machen. 

  1. Leidenschaft

  2. Werte

  3. Sinn

 

 

Die Grundlagen von deiner Vision und wie du deiner Vision Kraft verleihst ist die Grundlage für dein Unschlagbares Mindset. 

Hier ist die Formel:  L + S + W = UM

 

 

Wenn du möchtest, kannst du hier am gesamten kostenlosen Workshop teilnehmen. Melde dich dazu in unserem Mitgliederbereich ein. Neben dieser kostenlosen Schulung, gibt es übrigens auch noch über 15 weitere Themen.

 

Bis bald
all good medicine
Jürgen Gerzabek

15+ Kostenlose Schulungen

Videokurse, E-books, Hörbücher, Workshops, Impulswebinare

Jetzt freischalten